<>

Die Sims 3

Games PC

Die Sims 3: Inselparadies

Manchmal benötigen deine Sims einfach einen Tapetenwechsel. Vielleicht ist ein Ausflug ans Meer genau das, was der Arzt verschreiben würde! Fahre in einer Reihe individuell gestaltbarer Boote oder tauche für eine erfrischende Pause einfach in die Tiefen des blauen Ozeans ein.

Und wenn deine Sims länger bleiben möchten, können sie direkt am Strand ein Haus nach ihrem Geschmack gestalten. Ruhelosen Sims wird die Freiheit eines umherziehenden Hausboots gefallen, das es ihnen ermöglicht, die Umgebung gemütlich von zu Hause aus zu erkunden.

Und die Urlauber bringen Geschäftsmöglichkeiten für unternehmerische Sims. Es kann ziemlich lukrativ sein, das perfekte Resort zu errichten. Dabei kannst du den Schwerpunkt entweder auf Familien oder Singles legen, und dein Urlaub bezahlt sich quasi von selbst. Ob es deinen Sims nun um sonnigen Spaß oder Geld geht, sie können ihr Inselparadies ganz nach Belieben nutzen.

SPIELINFO:

Allgemein

  • Deine Sims können nun mit einem Hausboot das Meer erkunden
  • Dabei können sie nicht nur auf dem Hausboot leben, sondern sich auch wahlweise auf einer Insel niederlassen
  • Hier können sie sogar ein Feriendomizil errichten
  • Deine Sims können erstmals auch tauchen und die Unterwasserwelt erkunden
  • Die neue Welt bietet viel zum Erkunden
  • Neben einer großen Hauptinsel wird es viele kleinere Inseln geben, die du entdecken kannst

Hausboot

  • Erstmals können deine Sims auf einem Hausboot leben und mit diesem über das Meer fahren
  • Es gibt verschiedene Hausboot-Größen, auf denen du dann ein ganz normales Haus bauen kannst
  • Dieses kann mehrstöckig sein und sogar einen Keller besitzen
  • Hausboote können in jedem offenen Hafen vor Anker gehen, deine Sims können also jederzeit ihren Aufenthaltsort ändern
  • Auf Wunsch kannst du dein Hausboot auch mitten im Meer vor Anker gehen lassen
  • Die Hausboote können sich frei auf dem Wasser bewegen
  • Hausboote sollen alle Möglichkeiten im Kauf- und Baumodus bieten, die auch ein normales Haus besitzt
  • Deine Sims können vom Hausboot aus angeln und mit Hilfe einer Leiter ins Meer klettern
  • Handwerker und Pizzaboten kommen mit einem Schnellboot bei dir vorbei

Unterwasserwelt

  • Deine Sims können nun schnorcheln sowie tauchen und dabei eine bunte Unterwasserwelt erkunden
  • Als Spieler tauchst du dabei mit deinen Sims unter und kannst so auch selbst die Unterwasserwelt von Die Sims 3: Inselparadies entdecken
  • Unter Wasser können deine Sims versunkene Schätze finden und Muscheln sammeln
  • Wenn deinen Sims der Sauerstoff ausgeht, können sie unter Wasser sterben
  • Auch der ANgriff eines Hais kann tödlich enden
  • Als neue Kreatur wird es eine Meejungfrau geben
  • Ein Riesenkrake kann kleinere Boote angreifen und zerstören

Paradies Karriere

  • Wenn sich deine Sims auf einer Insel niederlassen, können sie hier ihr eigenes Resort errichten
  • Vom familienfreundlichen Feriendomizil mit Wasserrutschen und ausschweifenden Buffets bishin zu romantischen Oasen mit minimalistischen Hütten oder Single-Resorts mit Poolbars ist deiner Fantasie dabei keine Grenze gesetzt
  • Du kannst die Ausstattung deiner Resorts anpassen und die Preise festsetzen
  • Gute Kundenbewertungen führen zu mehr Simoleons die du deinen Urlaubern abknöpfen kannst
  • Je mehr Sterne dein Resort bekommt, desto beliebter wird es
  • Folgende Punkte haben unter anderem eine Auswirkung auf die Bewertung:
    • Chlorgehalt im Pool
    • Preise des Essens
    • Kompetenz und Freundlichkeit des Personals
    • Getränkeangebot
    • Wartungszustand
  • Die Resorts sind keine rabbit holes, deine Sims können diese also frei betreten
  • Es gibt jedoch Ferienzimmer, die als rabbit holes funktionieren
  • An der Hotelrezeption kannst du dein Ressort managen
  • Dazu gibt es folgende Möglichkeiten:
    • Preise festlegen
    • Personal einstellen und entlassen
    • Wartungsarbeiten managen
    • Outfit des Personals festlegen
    • Auslastung der Zimmer einsehen
    • Einnahmen und Ausgaen in der Übersicht
  • Je mehr Aktivitäten es in deinem Resort gibt, desto besser ist die Göstebewertung
  • Es gibt auch eine Übersicht der Finanzen
  • Hier kannst du die Preise für dein Resort frei festlegen
  • Neben der Karriere als Resort-Besitzer kann man nun auch die Rettungsschwimmer-Karriere einschlagen
  • Passend dazu gibt es den Rettungsschwimmer-Hochstuhl, an dem man in den Dienst gehen kann
  • Nach einiger Zeit wird man bemerken, dass Sims im Wasser am ertrinken sind oder es zumindest simulieren
  • Nun ist Reaktion gefragt! Jetzt muss man seinen Sim nämlich zum Hilflosen schicken und ihn mit einer Schwimmnudel das Leben retten

Meerjungfrau

  • Die neue Kreatur, welche mit Die Sims 3: Inselparadies kommt, ist die Meerjungfrau
  • An Land hat sie normale Beine, welche jedoch mit Fischschuppen bedeckt sind
  • Bei Kontakt mit Wasser aus dem Pool und aus dem Meer werden aus den Beinen eine Flosse
  • Als Meerjungfrau erhält man automatisch die Taucherfähigkeit Level 10
  • Als Meerjungfrau wird man weder von der Krake, noch vom Hai angegriffen
  • Meerjungfrauen müssen nicht auftauchen, um Luft zu holen

Neue Objekte

  • Neue Fortbewegungsmittel im Wasser: Schnellboote, Tretboote, Segelboote, Jetskis und Surfbretter mit Segel
  • Für die Wasserfahrzeuge gibt es Pfeiler zum Anlegen und einen Anhänger, den man auf das Land stellen kann
  • Neue Bauobjekte:
  • mindestens  vier neue Türen, zwei neue Fenster und ein neues gläsernes Garagentor
  • mindestens eine neue Säule
  • Leiter, welche 1×1 Felder groß ist und somit die platzsparendste Option ist, um Etagen auf- oder abzusteigen
  • Poolrutsche
  • dekorativer Poolwasserfall
  • Leitern
  • Poolbar, an der man bei Resorts Mitarbeiter zuweisen kann
  • Mit Late Night werden die Bars zu professionellen Bars, an denen man Mixologie ausüben kann
  • zahlreiche neue Pflanzen, wie Palmen und Büsche
  • Stelzenfundamente, welche beim Bau über dem Wasser, bis auf den Meeresboden reichen
  • Es gibt neue Bauvorlagen für Resorts und Pools, um sich schnell ein Resort und/oder Pool Baustein-artig zusammenzubauen
  • Neue Kaufobjekte:
  • Kompakt-Bad, welches auf einem 1×1 großen Feld platziert werden kann. Es enthält die Funktion einer Dusche und einer Toilette. Unter anderem ist das Kompakt-Bad ein neuer Techtelmechtel-Spot (Kosten: 4,500§)
  • glühendes Kohlefeld (verschiedene Schwierigkeits- bzw. Hitzestufen)
  • ein neues Sonnensegel, unter welches man z.B. Liegestühle legen kann
  • Strandtücher zum Sonnen am Strand inklusive dazu gehörigem Sonnenschirm. Auf den Strandtüchern kann man unter anderem auch ein Buch lesen
  • Rettungsschwimmer-Stuhl
  • neue Pflanzen
  • neue Sitzgelegenheiten, Tische, etc.
  • Resort-Rezeption
  • Sonnencreme
  • Mückenspray

Weitere Infos

  • Die neue Nachbarschaft trägt den Namen Isla Paradiso
  • Jahreszeiten werden euch auch in Die Sims 3: Inselparadies begegnen, sofern du Die Sims 3: Jahreszeiten besitzst
  • Als neue Techtelmechtel-Orte gibt es die Ferienwohnungen, eine Unterwasserhöhle und das Kompakt-Bad
  • Grundstücke können nun auch im Wasser gesetzt werden. So kann man auch diese zum einen Teil an Land und zum anderen im Wasser setzen und somit ein Haus bauen
  • Grundstücke können auch komplett im Wasser gesetzt und bebaut werden
  • Als neuen Beruf gibt es die Karriere des Rettungsschwimmers
MotekGames ist ein deutsches Online Gaming Magazin für News und Reviews. Seit dem Jahr 2013 veröffentlicht die Redaktion aktuelle News & Tests, über PC-, Videospiele, eSport & Gaming Hardware. Auch ist die Redaktion auf verschiedenen Events der Branche vertreten, wie zum Beispiel der Gamescom, IFA, CCXP oder ESL One Cologne. Auch besitzt die Redaktion ein Gaming TV-Magazine, #MOREV könnt ihr monatlich auf dem TV-Sender NRWision oder bei Amazon Prime Video verfolgen.