<>

Die Sims 3

Games PC

Die Sims 3: Jahreszeiten

Lass deine Sims an einem heißen Sommertag im Meer schwimmen, zwischen den Herbstblättern nach Äpfeln beißen, ihre Snowboard-Fähigkeiten in der Halfpipe einem Test unterziehen oder bei einem Spaziergang im Regen mit einem farbenfrohen Schirm die Frühlingsschauer willkommen heißen. Jede Jahreszeit bringt völlig neue Aktivitäten mit sich, wie Fußball und große, der jeweiligen Jahreszeit gewidmete Feste und Feierlichkeiten. Deine Sims können beim Frühlingsfest in der Kusskabine die Lippen spitzen oder schauen, welche Gruseltags-Überraschungen sie im Spukhaus erwartet. Kleide dich dem Wetter entsprechend mit saisonaler Mode wie Regenmänteln, Schneeanzügen und sogar Regenschirmen. Mit allen möglichen neuen Speisen, Dekorationen und klimatischen Effekten können deine Sims die Vorzüge und Schönheit der ständig wechselnden Jahreszeiten genießen und auf ganz neue Weise Schicksal spielen.

SPIELINFO:

Allgemein

  • Dem Spiel werden Jahreszeiten und dazu passende Wettereffekte hinzugefügt
  • Zu den Wettereffekten gehören Regen, Schnee, Gewitter, Hagel und Nebel
  • Niederschläge wird es in mehreren Stärken geben
  • Der Übergang der einzelnen Jahreszeiten gestaltet sich dabei fließend und wurde möglichst realistisch umgesetzt
  • So verdunkeln Wolken zum Beispiel erst den Himmel, bevor es anfängt zu regnen
  • Im Sommer sind die Tage zudem länger als im Winter
  • Du kannst die Länge der einzelnen Jahreszeiten frei bestimmen
  • Eine Jahreszeit kann zwischen 3 und 28 Tagen andauern
  • Auf Wunsch ist auch nur eine durchgängige Jahreszeit möglich, da du Jahreszeiten deaktivieren kannst
  • Es wird nicht möglich sein, die Reihenfolge der Jahreszeiten zu ändern
  • Einzelne Wettereffekte lassen sich deaktivieren
  • Die Einstellungen für das Wetter betreffen nur den aktuellen Spielstand
  • Du kannst also in jeder Nachbarschaft andere Wettereffekte und unterschiedliche Längen der Jahreszeiten einstellen
  • Jahreszeiten und Wettereffekte sind in allen Nachbarschaften möglich, egal ob es sich um offizielle oder von Spielern erstellte Nachbarschaften handelt
  • Einzig in den Reiseorten von Die Sims 3: Reiseabenteuer wird es keine Wettereffekte geben
  • Die Einstellungen für das Wetter betreffen nur den aktuellen Spielstand
  • Mit einer Lebenszeitbelohnung können deine Sims das Wetter auch direkt beeinflussen
  • Ein Wetterbericht gibt euch einen Ausblick auf die kommenden sieben Spieltage
  • Neben dem Profilbild deines Sims befindet sich eine Temperaturanzeige, die dir verrät, ob es deinem Sim zu warm oder zu kalt ist
  • Die Temperatur bestimmt zudem, ob es regnet oder schneit. Ist es im Winter also recht warm, kann es auch sein, dass es keinen Schnee sondern nur Regen gibt

Festivitäten

  • Dem Spiel werden neue Grundstücke hinzugefügt, auf denen besondere Festivitäten stattfinden können
  • Das Grundstück kann entweder automatisch platziert werden (und ersetzt dann in der Regel den Stadtpark) oder kann manuell in der Nachbarschaft platziert werden
  • Diese Festivitäten-Grundstücke ändern ihr Aussehen mit der jeweiligen Jahreszeit
  • Im Herbst stehen beispielsweise andere Objekte zur Verfügung als im Winter
  • Am Ende jeder Jahreszeit findet auf diesen Grundstücken ein besonderes Fest statt:
    • Frühling: Liebestag (eine Art Valentinstag)
    • Sommer: Freizeit-Tag
    • Herbst: Grusel-Tag (Halloween)
    • Winter: Schneeflocken-Tag

Frühling

  • Der Frühling ist durch den ein oder anderen Regenschauer geprägt
  • Beginnt es zu regnen, ziehen Sims entweder ihre Regenmäntel an oder sie spannen die brandneuen Regenschirme auf
  • Dann sind sie vor dem Regen geschützt, können bei einem Gewitter jedoch vom Blitz getroffen werden
  • Regenschirme können auch kaputt gehen
  • Beim Frühlingsfest können die Sims die Hüften schwingen und dabei zu König und Königin des Frühlingsfestes gewählt werden
  • Deine Sims können sich außerdem auf Ostereiersuche begeben
  • Außerdem gibt es einen Kuss-Stand, an dem Sims Küsse verteilen können
  • Im Frühling entwickeln Sims zudem Allergien

Sommer

  • Im Sommer können sich deine Sims im kühlen Nass der Meere, Seen und Flüsse abkühlen!
  • Erstmal in Die Sims 3 können deine Sims nun auch in normalen Gewässern schwimmen
  • Diese Funktion wird bei allen Nachbarschaften möglich sein. So können deine Sims zum Beispiel unter der Brücke von Bridgeport hindurchschwimmen
  • Die Sims können sich auch auf einer Luftmatratze treiben lassen
  • Von neuen Sprungbrettern können deine Sims perfekt in die kühlenden Swimmingpools springen
  • Die perfekte Bräune erhalten Sims, wenn sie in der Sonne liegen
  • Dabei besteht jedoch die Gefahr eines Sonnenbrandes
  • Schutz dagegen bieten neue Sonnenschirme
  • Wer ohne Sonne braun werden will, kann sich auch eine Bräunungsmaschine zulegen
  • Im Sommer findet in der Nachbarschaft ein Sommerfest statt
  • Hier können sich Sims zum Beispiel das Gesicht bemalen lassen oder sich im Wettessen beweisen
  • Im Sommer können Hitzewellen auftreten, bei denen die Luft vor Hitze flimmert

Herbst

  • Der Herbst steht ganz im Zeichen von Halloween
  • Sims können sich sich verkleiden und „Süßes oder Saures“ spielen
  • Natürlich können deine Sims die Häuser stilecht mit ausgehölten Kürbissen verzieren
  • Auf dem Herbstfest können Sims zum Beispiel Äpfel fischen
  • Sims können in Laubhaufen spielen
  • Im Herbst färben sich die Blätter der Bäume nach und nach bunt und fallen herab
  • Das Laub kann zusammengefegt werden
  • Im Laufbhaufen ist ein Techtelmechtel möglich

Winter

  • Im Winter können sich deine Sims bei Schneeballschlachten oder dem Snowboarden austoben
  • Sims können Iglus und Schneemänner bauen
  • Sind deine Sims nicht korrekt gekleidet, können sie erfrieren
  • Hartgesottene Sims können auch im Winter im Meer schwimmen
  • Dabei können sie sich aber auch erkälten
  • Der Schnee kann so hoch sein, dass Haustiere darin versinken
  • Bei starkem Schnee bekommen die Kinder schneefrei und müssen nicht zur Schule

Außerirdische

  • In Die Sims 3: Jahreszeiten wird es Außerirdische geben
  • Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Außerirdische als spielbare Wesen in eure Familie aufzunehmen:
    • Sie entführen deine Sims in der Nacht und schwängern diese. Dabei können sowohl weibliche als auch männliche Sims schwanger werden und dann ein Alienbaby zur Welt bringen
    • Du freundest dich mit den Außerirdischen an und machst sie so zu Familienmitgliedern
    • Du bekommst ein Baby von einem Außerirdischen
  • Aliens haben kein Energiebedürfnis, sondern das Bedürfnis „Gehirnleistung“
  • Diese kann durch Meditation aufgefüllt werden oder indem du diese von anderen Sims absaugst
  • Somit müssen Aliens nicht schlafen
  • Mit ihren übernatürlichen Fähigkeiten können sie die Gedanken anderer Sims lesen und so ihre Charaktereigenschaften erfahren
  • Sie können aber auch kaputte Gegenstände reparieren
  • Außerirdische legen längere Strecken mit einem UFO zurück
  • Mit dem UFO können sie auch andere Dinge anstellen:
    • Andere Sims entführen
    • Eine Invasion auf einem Grundstück starten und Sims mit ihren Laserstrahlen Angst einjagen
    • Zum Mond und fernen Planeten reisen und dabei besondere Gegenstände sammeln
  • Aliens können nicht im CAS erstellt werden, auch nicht, wenn Die Sims 3: Supernaturalinstalliert ist
  • Außerirdische können im Wissenschaftslabor einen Nebenjob als Testsubjekt annehmen

Wetterstein

  • Hast du Die Sims 3: Supernatural installiert, wird deinen Nachbarschaften (außer dem Reiseorten von Die Sims 3: Reiseabenteuer) ein besonderes Objekt hinzugefügt: ein Wetter-Stein
  • Die übernatürlichen Wesen aus Die Sims 3: Supernatural können hier besondere Wettereffekte heraufbeschwören:
    • Verhexender Regen – Wirkt eine Hexe diesen magischen Zauber mit dem Wetterstein, fällt ein grüner Regen auf die gesamte Welt hinab. Sims, die sich draußen aufhalten, tanzen wild herum und benehmen sich verrückt, wobei sie auf magische Weise davor beschützt werden, nass zu werden!
    • Verfinsternder Nebel – Vampire können einen kühlen Nebel über der Stadt erzeugen, so dass sich selbst der heißeste Sommertag frostig anfühlt. Zudem ist es für eure fangzähnigen Freunde leichter, einen willigen Imbiss zu finden.
    • Belebendes Tröpfeln – Wer hat behauptet, dass Regentage langweilig sein müssen? Wenn Feen diesen Frühlingsregen erzeugen, werden alle Gärten in der Welt der Sims wiederbelebt und gepflegt. Wie jeder ordentliche Feenzauber endet natürlich auch dieser mit einem Regenbogen!
    • Jägersturm – Werwölfe sind von Natur aus hervorragende Jäger, aber dieser magische Sturm verschafft ihnen einen zusätzlichen Vorteil. Mit dem Schnee fallen Sammelobjekte hinab, und deine wölfischen Sims können diese viel besser wittern, wenn sie durch die eisigen Schneewehen schleichen.

Weitere Infos

  • Dem Spiel wird keine neue Nachbarschaft hinzugefügt
  • Es gibt Wind im Spiel und die Blätter an den Bäumen bewegen sich dementsprechend
  • Zahlreiche neue Imbiss-Stände erweitern die kulinarischen Möglichkeiten zum Beispiel um Grashüpferkuchen, Marshmellowkuchen, Kürbiskuchen, Donuts, heiße Schokolade und Eierlikör
  • 4 verschiedene neue Partytypen. Einer davon ist eine Geschenke-Geben-Party. Die eingeladenen Sims erscheinen mit einem Geschenk zur Party.
  • Es wird Blaupausen geben. Dabei handelt es sich von den Entwicklern erstellte und eingerichtete Räume, die du als Vorlagen auf deinen Grundstücken platzieren kannst
  • Es gibt Feuerwerkskörper
  • Pflanzen werden von den Jahreszeiten beeinflusst
  • Es wird jedoch keine Gartenhäuser geben
  • In der Limited Edition gibt es exklusive Eismöbel für euer Spiel
  • Sims können fortan ihr Glück beim Online-Dating probieren
  • Dazu füllt ihr ein Online-Profil für euren Sim aus, bei dem ihr auch schummeln könnt
  • Doch Vorsicht: auch andere Sims können bei ihren Profilangaben schummeln
  • Es gibt neue sportliche Aktivitäten wie
    • Fußball spielen
    • Skaten
    • Snowboarding
    • Schlittschuhlaufen
MotekGames ist ein deutsches Online Gaming Magazin für News und Reviews. Seit dem Jahr 2013 veröffentlicht die Redaktion aktuelle News & Tests, über PC-, Videospiele, eSport & Gaming Hardware. Auch ist die Redaktion auf verschiedenen Events der Branche vertreten, wie zum Beispiel der Gamescom, IFA, CCXP oder ESL One Cologne. Auch besitzt die Redaktion ein Gaming TV-Magazine, #MOREV könnt ihr monatlich auf dem TV-Sender NRWision oder bei Amazon Prime Video verfolgen.