<>

Die Sims 3

Games PC

Die Sims 3: Wildes Studentenleben

Die Zeit an der Hochschule ist von Lernen und Ausprobieren geprägt. Jetzt können deine Sims ihre eigenen Campus-Erinnerungen sammeln und Erfahrungen machen, die über ihr weiteres Schicksal bestimmen! Auf die Wahl des Studienfachs folgt eine Ausbildung, die sich nach dem Abschluss in Form von besseren Einstiegsjobs und schnelleren Beförderungen bezahlt macht.

Aber natürlich ist das Studium nicht alles … deine Sims wollen auch Spaß haben! Wohnheim-Partys und Lagerfeuer eignen sich ideal zum Stressabbau, und der Schabernack nimmt kein Ende. Der Beitritt zu einer angesehenen sozialen Gruppe kann ganz neue Aufstiegschancen eröffnen.

Ob sie über das Smartphone in sozialen Netzwerken posten, einen Protest auf dem Campus anführen oder neue wissenschaftliche Entdeckungen recherchieren – zielstrebige Sims werden sich im Wilden Studentenleben ganz sicher einbringen können!

SPIELINFO:

Allgemein

  • Mit Die Sims 3: Wildes Studentenleben können deine Sims nun die Universität besuchen
  • Junge Erwachsene, Erwachsene und sogar Senioren sollen die Universität besuchen können
  • Das Einschreiben an der Uni kann jederzeit über das Telefon oder den Computer erfolgen
  • Dann kannst du das Studienfach wählen und festlegen, wie viele Semesterpunkte gesammelt und somit wie viele Veranstaltungen besucht werden sollen
  • Dadurch hast du einen Einfluss auf die Länge des Studiums
  • Durch das Ausfüllen eines Hochschuleignungstest kannst du bereits Semesterpunkte und Stipendien erlangen, die dir das Leben auf dem Campus erheblich erleichtern
  • Dabei werden Fähigkeiten, bisherige Berufserfahrungen und die Charaktereigenschaften miteinberechnet
  • Ein Studium besteht immer aus Seminaren, Vorlesungen, praktischen Übungen und Prüfungen
  • Ein Stundenplan zeigt dir, wann dein Sim eine Veranstaltung besuchen muss
  • Du kannst deinen Sim bei der Vorlesung begleiten, aber nicht bei der Prüfung
  • Das Fehlen wirkt sich negativ auf den Studienfortschritt und letztlich auf die Note aus
  • Es können aber auch andere Sims darum gebeten werden, an den Veranstaltungen teilzunehmen oder die Prüfung zu schreiben
  • Zu jedem Studiengang gibt es spezielle Objekte zum Selbststudium in der Freizeit
  • Lernen ist gut für den akademischen Fortschritt, aber zu viel Lernen wirkt sich wiederum negativ darauf aus
  • Der Campus befindet sich in einer Unternachbarschaft, die von New England inspiriert wurde und europäische Einflüsse besitzt
  • Während deine Sims auf dem Campus sind, wird die Zeit in der Hauptnachbarschaft angehalten
  • Das Studium ermöglicht nicht nur den höheren Einstieg in eine Karriere und eine bessere Bezahlung, sondern schaltet auch neue Karrieren frei

Studentenleben

  • Insgesamt gibt es sechs verschiedene Studiengänge:
    • Kommunikation
    • Schöne Künste
    • Sport
    • Technik
    • Wirtschaft
    • Wissenschaft & Medizin
  • Während der Studienzeit können deine Sims kostenlos in Wohnheimen oder Verbindungshäusern für Männer oder Frauen wohnen
  • Wohlhabene Sims können sich auch ein Haus mieten
  • Dabei muss die Miete im Voraus bezahlt werden
  • Es können Mitbewohner angeworben werden, die die Miete teilen
  • Mitbewohner können auch aus dem Wohnheim/der Verbindung rausgeworfen werden
  • Man kann nun Betten und Türen einem Sim zuteilen
  • Auf dem Campus gibt es drei soziale Gruppen:
    • Nerds
    • Rebellen
    • Sportler
  • Guter Einfluss zu diesen Gruppen schalten dir besondere Objekte, Traumberufe und sogar eine sechste Charaktereigenschaft frei
  • Einfluss erlangst du durch verschiedene für die Gruppen typische Aktivitäten
  • Am schwarzen Brett können Tagesjobs, Pflichtherausforderungen und Tätigkeiten von sozialen Gruppen angenommen werden
  • Am ersten Tag auf dem Campus findet ein Meet & Greet statt, sodass sich alle Sims besser kennenlernen

Weitere Infos

  • Neue Charaktereigenschaften:
    • Avantgarde
    • Sozial gehemmt
    • Unwiderstehlich
  • Neue Berufe:
    • Kunstgutachter
    • Sportagent
    • Videospielentwickler
  • Neue Locations:
    • Bowlingbahnen
    • Comic-Buchladen
    • Bistros
  • Neue Fähigkeiten
    • Soziale Netwerke
    • Straßenkunst (Sprayen)
    • Wissenschaft
  • Neue Lebenszeitbelohnungen
    • Einfluss auf eine bestimmte soziale Gruppe
  • Neue Interaktionen
    • Sims ab dem Kindesalter können nun ein Smartphone besitzen
    • Damit können sich Sims mit anderen Sims fotografieren und in sozialen Netzwerken aktiv werden und Blogs verfassen
    • Sims können streiken
  • Die neue Kreatur: Pflanzensims
    • Die Pflanzensims kehren zurück
    • Sie haben keinen Hunger oder Harndrang
    • Dafür müssen sie Wasser aus ihrer Umgebung aufnehmen
    • Zum Beispiel durch Schwimmen, das Aufsaugen von Pfützen oder das Eingraben in den Boden
    • Sie können Blütenblätterküsse oder Giftküsse verteilen
    • Zum Pflanzensim wird man durch einen wissenschaftlichen Testversuch oder durch Naschen an der verbotenen Frucht
    • Pflanzensimbabys müssen gehegt und gepflegt werden und können dann gepflückt werden
  • Über 200 neue Objekte im Kauf- und Baumodus
  • Über 60 neue Kleidungsstücke im Erstelle-einen-Sim-Modus
MotekGames ist ein deutsches Online Gaming Magazin für News und Reviews. Seit dem Jahr 2013 veröffentlicht die Redaktion aktuelle News & Tests, über PC-, Videospiele, eSport & Gaming Hardware. Auch ist die Redaktion auf verschiedenen Events der Branche vertreten, wie zum Beispiel der Gamescom, IFA, CCXP oder ESL One Cologne. Auch besitzt die Redaktion ein Gaming TV-Magazine, #MOREV könnt ihr monatlich auf dem TV-Sender NRWision oder bei Amazon Prime Video verfolgen.