<>

Gamescom 2016

Events

Gamescom 2016 ausverkauft

Früher als je zuvor: Noch nie waren die Tageskarten für Privatbesucher so früh ausverkauft. Gut drei Wochen vor Beginn des weltweit größten Events für Computer- und Videospiele (offen für alle vom 18. bis 21. August) sind keine Tageskarten mehr im Online- Ticket-Shop für Privatbesucher erhältlich.

Wer die gamescom 2016 aber dennoch live erleben möchte, kann vor Ort an den Tageskassen Nachmittagstickets erwerben. Der Verkauf und Einlass startet ab ca. 14:00 Uhr. Wartezeiten sind einzuplanen, da der Zugang auf das Gelände von den Austritten der Besucher abhängt. Die Erfahrung hat gezeigt, dass die ersten Besucher die Messehallen gegen Mittag verlassen. Die Chancen auf Einlass stehen also günstig und steigen ab ca. 14:00 Uhr. Für ein optimales Einlassmanagement und um die Wartezeiten an den Verkaufsstellen der Nachmittagstickets so gering wie möglich zu halten, werden Inhaber eines gültigen Tagestickets gebeten, den Eingang Halle 11 zu nutzen und die Beschilderung zu beachten.

Exklusiv für Familien gibt es ein reserviertes Ticketkontingent. Für die Publikumstage Donnerstag, Freitag und Sonntag sind noch Familientickets verfügbar. Allerdings ist die Nachfrage groß, daher gilt auch hier: nur ‚first come − first serve‘.

Motek ist Chefredakteur und Gründer dieses Online-Gaming Magazin. 2013 Gründete er im Rahmen seiner Ausbildung das Gaming TV & Online Magazin G-activity, das heutige MotekGames und MotekTV. Motek ist Leidenschaftlicher Gamer, zockt gerne Sport und Simulationsspiele und ist begeisterter Fußball-Fan.

Schreib ein Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.Required fields are marked *

Du kannst diese HTML -Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*