<>

Gamescom 2016

Events

gamescom Freitag ausverkauft

Der Vorverkauf für die gamescom läuft auf Hochtouren. Nachdem bereits Mitte Mai keine Privatbesucher-Tagestickets für den Messesamstag mehr im Online Ticket-Shop verfügbar waren, heißt es jetzt auch für den gamescom-Freitag: Nichts geht mehr. Die Privatbesucher-Tagestickets für den 19. August sind im Online Ticket-Shop ausverkauft. Wer also beim weltweit größten Event für interaktive Unterhaltung live dabei sein will, sollte sich beeilen und sich jetzt sein Tagesticket für den Donnerstag oder den Sonntag im Online Ticket-Shop der gamescom sichern. Spielefans können pro Tag maximal fünf Tickets erwerben. Restkontingente für alle Publikumstage gibt es auch bei Saturn (Filialen in Ballungsräumen ausverkauft).

Hier geht’s zum Online Ticket-Shop der gamescom: http://www.gamescom.de/gamescom/Für-Alle/Ticket/index.php

Wer sich weder für Freitag noch für Samstag eine Tageskarte im Vorverkauf sichern konnte, aber zeitlich an keinem anderen Tag die gamescom besuchen kann, für den besteht die Option der Nachmittagstickets für Freitag und Samstag. Der Einlass beginnt voraussichtlich ab ca. 14:00 Uhr. Zudem müssen Wartezeiten eingeplant werden, denn der Einlass ist abhängig vom Besucherstrom, also von den Austritten aus dem Gelände.

Aktuelle Ticketsituation im Überblick:

  • Donnerstag, 18. August 2016: Nur noch wenige tausend Tagestickets im Online Ticket-Shop verfügbar – Ausverkauf naht.
  • Freitag, 19. August 2016: Tagestickets ausverkauft. Nachmittagstickets vor Ort auf dem Messegelände erhältlich.
  • Samstag, 20. August 2016: Tagestickets ausverkauft. Nachmittagstickets vor Ort auf dem Messegelände erhältlich.
  • Sonntag, 21. August 2016: Nur noch wenige tausend Tagestickets im Online Ticket-Shop verfügbar – Ausverkauf naht.

 

Motek ist Chefredakteur und Gründer dieses Online-Gaming Magazin. 2013 Gründete er im Rahmen seiner Ausbildung das Gaming TV & Online Magazin G-activity, das heutige MotekGames und MotekTV. Motek ist Leidenschaftlicher Gamer, zockt gerne Sport und Simulationsspiele und ist begeisterter Fußball-Fan.