<>

Nintendo Switch – Uns stehen nur 26GB zur Verfügung

News

Der NeoGAF-User hiphoptherobot war einer der glücklichen die vor Release der Nintendo Switch, ein Exemplar der Konsole in seinem Besitz hatte. Mittlerweile hat sich herausgestellt, dass das Gerät gestohlen war und wieder in den Besitz von Nintendo gelangt ist. In der Zeit wo sich die Konsole in seinem Besitz befand, erstellte Videos wo er die Konsole genauer vorstellte.

 

Dank des NeoGaf-Users gibt es jetzt weitere Infos zur Konsole, wie die Kollegen von IGN im Video endeckten, sollen von den 32GB des internen Speichers der Switch offenbar letztendlich nur 25,9GB nutzbar sein. Diese Info erhalten wir in den Systemeinstellungen der Konsole. Wie die Kollegen der Webseite TweakTown berichten, blieben ohnehin nicht die vollen 32GB sondern cica 29,9GB übrig, da die Nintendo Switch einen Flash-Speicher besitzt. Im Umkehrschluss kann man jetzt annehmen, dass das Switch-Betriebssystem einen Speicherplatz von ungefähr 4GB benötigt.

Letzten endlich bleibt einem Besitzer der Konsole, bei einem Speicherplatz von 25,9GB, nichts anderes übrig als den Speicher der Switch zu erweitern, wenn er auf Spiele aus dem eShop zurückgreifen will. Retail-Spiele müssen wiederum nicht auf der Konsole installiert werden.

Die Nintendo Switch erscheint am 3. März 2017.

Schreib ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*