<>

Euro Truck Simulator 2

Games PC

Euro Truck Simulator 2: Road to the Black Sea

In der sechsten ETS2-Erweiterung machen wir uns auf dem Weg zum Schwarzen Meer und haben die Chance drei neue europäische Regionen zu erleben. Wir können unser Unternehmen ausweiten und in die Länder Rumäniens liefern, die für die waldreiche Region Siebenbürgen und die umliegenden Karpaten bekannt sind. Nach Bulgarien mit seinem abwechslungsreichen Terrain und der Schwarzmeerküste. Sowie die türkische Region Trakya, die als Tor Istanbul bekannt ist, der größten Stadt Europas.

Ein wesentlicher Teil der Karte vom Weg zum Schwarzen Meer besteht aus dichten städtischen Gebieten. Von großen Städten bis zu kleinen bescheidenen Dörfern auf dem Land können Trucker auch auf Straßen fahren, die zu malerischen Küsten entlang des Schwarzen Meeres führen. Diese Regionen bieten eine Vielzahl von Branchen, in die die Spieler liefern können. einschließlich Farmen, Logistikunternehmen, Bergbau- und Stahlindustrie.

Key Features:

  • Rumänien, Bulgarien und der europäische Teil der Türkei
  • Grenzübergänge – einschließlich funktionsreicher Grenzkontrollen
  • Flussfähre über die Donau (Dunaj)
  • 20 neue Großstädte mit Garagen
  • Europas größte Stadt, Istanbul
  • Vielzahl kleinerer Städte und Siedlungen
  • Über 10.000 Kilometer befahrbare Straßen
  • 22 neue Unternehmen zu fahren
  • 11 neue lokale Firmenhäfen und Industrien
  • Die bekanntesten Wahrzeichen und erkennbaren Orte
  • Detaillierte charakteristische Balkanarchitektur
  • Große Auswahl an brandneuen einzigartigen 3D-Assets
  • Üppige typische regionale Vegetation
  • Lokale KI-Züge, Straßenbahnen und Fahrzeuge
  • Pferdewagen – für bulgarische und rumänische Länder
  • Erfolge für die Schwarzmeerregion freizuschalten
MotekGames ist ein deutsches Online Gaming Magazin für News und Reviews. Seit dem Jahr 2013 veröffentlicht die Redaktion aktuelle News & Tests, über PC-, Videospiele, eSport & Gaming Hardware. Auch ist die Redaktion auf verschiedenen Events der Branche vertreten, wie zum Beispiel der Gamescom, IFA, CCXP oder ESL One Cologne. Auch besitzt die Redaktion ein Gaming TV-Magazine, #MOREV könnt ihr monatlich auf dem TV-Sender NRWision oder bei Amazon Prime Video verfolgen.