<>

Planet Zoo

Games PC
8.8

Sehr Gut

Planet Zoo: Australia Pack

Im dritten Premium-DLC “Australia Pack” können wir die natürliche Pracht und die Faszination des australischen Outbacks mit fünf neuen Tieren sowie einer Fülle von Gestaltungselementen erleben, die alle von der Vielfalt der Landschaft inspiriert sind, die dieser majestätische Kontinent zu bieten hat. Darüber hinaus bietet uns dieses DLC neue Herangehensweisen. Spezielle Szenarien die es uns ermöglichen, unsere Fähigkeiten auf die Probe zu stellen, während wir aufregende, zeitlich begrenzte Herausforderungen bestehen müssen.

Neue Tiere

Koala

Der Koala (Phascolarctos cinereus) ist ein baumbewohnender Beutelsäuger, der in den Eukalyptuswäldern im Osten Australiens heimisch ist. Die Tiere haben graubraunes Fell, kräftige Gliedmaßen, sehr bewegliche Krallen, runde, pelzige Ohren und ein Gesicht mit einer dicken, schwarzen Nase. Sie sind eine sexuell dimorphe Art – die Männchen sind deutlich größer als die Weibchen. Sie erreichen eine Körpergröße von 60 bis 75 Zentimetern. Dabei wiegen Männchen zwischen 4,2 und 9,1 Kilogramm, während Weibchen nur auf 4,1 bis 7,3 Kilogramm Körpergewicht kommen. Koalas ernähren sich fast ausschließlich von Eukalyptusblättern.

Riesenkänguru

Der Dingo (Canis lupus dingo) ist eine große Art aus der Familie der Hunde, die überall in Australien heimisch ist. Das Fell der Tiere ist meist beige, wobei die Unterseite weiß gefärbt ist. Sie besitzen spitze Ohren, eine lange, flache Schnauze und einen schlanken Körperbau. Sie sind in der Regel zwischen 52 und 60 Zentimeter groß und erreichen eine Körperlänge von 1,2 bis 1,5 Metern. Ausgewachsene Dingos bringen zwischen 14 und 19 Kilogramm auf die Waage, wobei die Männchen normalerweise etwas schwerer sind als die Weibchen. Dingos sind opportunistische Räuber und Aasfresser, die sich von Säugetieren, Vögeln, Reptilien, Aas, Früchten und Gemüse ernähren.

Dingo

Der Dingo (Canis lupus dingo) ist eine große Art aus der Familie der Hunde, die überall in Australien heimisch ist. Das Fell der Tiere ist meist beige, wobei die Unterseite weiß gefärbt ist. Sie besitzen spitze Ohren, eine lange, flache Schnauze und einen schlanken Körperbau. Sie sind in der Regel zwischen 52 und 60 Zentimeter groß und erreichen eine Körperlänge von 1,2 bis 1,5 Metern. Ausgewachsene Dingos bringen zwischen 14 und 19 Kilogramm auf die Waage, wobei die Männchen normalerweise etwas schwerer sind als die Weibchen. Dingos sind opportunistische Räuber und Aasfresser, die sich von Säugetieren, Vögeln, Reptilien, Aas, Früchten und Gemüse ernähren.

Helmkasuar

Der Helmkasuar ist ein großer, flugunfähiger Vogel, der in den Regenwäldern, Mangrovenwäldern und Graslandschaften von Papua-Neuguinea, Indonesien und dem nördlichen Australien heimisch ist. Das schwarze Gefieder der Tiere wirkt fast wie ein zottiges Fell. Sie besitzen kräftige, graue Beine und Füße. Ihr Name leitet sich von der charakteristischen braunen Haube auf dem Kopf ab. Der gebogene Schnabel ist schwarzbraun, die Kehle tiefblau und der Kopf hellblau gefärbt. Der hintere Teil des Halses ist orangefarben, außerdem hängen zwei rote Hautlappen an der Kehle herunter. Männchen und Weibchen ähneln sich zwar, die Weibchen sind allerdings deutlich größer, haben eine größere Haube, einen größeren Schnabel und eine kräftigere Färbung. Die Männchen sind zwischen 1,12 und 1,36 Meter groß und wiegen zwischen 29 und 34 Kilogramm, während die Weibchen zwischen 1,40 und 1,70 Meter groß sind und auf ein Gewicht zwischen 46 und 69 Kilogramm kommen.

Blauzungenskink

Der Gemeine Blauzungenskink, oft auch nur Blauzungenskink genannt, ist eine Reptilienart, die in den Wäldern, Buschlandschaften und Halbwüsten Australiens heimisch ist. Die stämmigen Tiere haben einen dreieckigen Kopf und einen dicken Schwanz. Die Färbung ist recht unterschiedlich, meist haben sie aber eine beige-schwarze Streifenmusterung. Wie der Name schon vermuten lässt, ist die Zunge der Tiere leuchtend blau. Ausgewachsene Tiere erreichen eine Länge zwischen 45 und 60 Zentimeter.

MotekGames ist ein deutsches Online Gaming Magazin für News und Reviews. Seit dem Jahr 2013 veröffentlicht die Redaktion aktuelle News & Tests, über PC-, Videospiele, eSport & Gaming Hardware. Auch ist die Redaktion auf verschiedenen Events der Branche vertreten, wie zum Beispiel der Gamescom, IFA, CCXP oder ESL One Cologne. Auch besitzt die Redaktion ein Gaming TV-Magazine, #MOREV könnt ihr monatlich auf dem TV-Sender NRWision oder bei Amazon Prime Video verfolgen.