<>

Star Wars Jedi: Fallen Order 2

Games

Star Wars Jedi: Fallen Order 2 – Aus 5 werden 2, EA stellt Star Wars Entwicklungen ein

Wie wir schon in der Vergangenheit berichteten, arbeitet das Entwicklerstudio Respawn Entertainment an einem Sequel zu Star Wars Jedi: Fallen Order.

Laut eines Berichts von Jason Schreier, Redakteur des Gaming Magazins Kotaku, gibt es da jedoch eine größere Geschichte um diesen Titel.

Ein Star Wars Spiel mit dem Codenamen “Viking”, das sich seit 2017 in Entwicklung befindet und Ende 2020 erscheinen sollte. “Viking” ist jedoch nur eines der letzte von 3 Star Wars Titel die Electronic Arts einstellte. Das erste Star Wars Spiel, “Ragtag”, wurde mit der Schließung von Studio Visceral im Jahre 2017 beerdigt.

So hätte Ragtag aussehen können. Quelle: Electronic Arts

Das zweite Spiel mit dem Codenamen “Orca” wurde 2018 von EA aufgegeben. Da das Entwicklerstudio EA Vancouver mittlerweile mit einem weiteren, kleineren Star Wars Spiel beauftragt wurde, welches die bereits erstellten Elemente von “Ragtag” übernahm.

Das zuvor erwähnte “Vikings”, sollte als Spin Off zur Battlefront Saga mit Open World Elementen entwickelt werden. Für die Entwicklung waren EA Vancouver und Criterion zuständig. Nachdem aber öfters das Thema “zu viele Köche verderben den Brei” aufkam wurde klar, dass das Game nicht bis zum Start der Next Gen Konsolen 2020 fertig werden würde. Daraufhin beschloss EA die Timeline nicht zu verlängern und stampfte das Projekt in der ersten Hälfte des Jahres 2019 ein.

Da Criterion nun nicht mehr an Star Wars beteiligt ist, wurden Sie wieder mit der Need for Speed Reihe betraut, das sich zuvor beim bereits geschlossenen Entwicklerstudio Ghost Games befand. EA Vancouver hingegen unterstützt mittlerweile andere Studios bei Projekten wie Anthem 2.0 (Bioware) und Apex Legends (Respawn), zudem arbeitet das Studio auch an EAs Sportspielen.

Aktueller Stand ist, dass sich derzeit zwei Star Wars Titel in der Entwicklung befinden – eine Fortsetzung von Jedi Fallen Order bei Respawn und ein kleines, ungewöhnlicheres Projekt bei EA Motive.