<>

Hier Kaufen!

Die Sims 4

Games PC PS4 XOne
8.1

Sehr Gut

Die Sims 4: Dschungel-Abenteuer

Mit dem sechsten Gameplay-Pack werden unsere Sims zu wahren Entdeckern. In Die Sims 4: Dschungel-Abenteuer schicken wir unsere Sims in den Dschungel auf Erkundungstour, um alte Tempel und Ruinen zu entdecken, die voller mysteriöser Schätze sind. Doch Vorsicht: verschiedene Fallen, Hindernisse und verfluchte Relikte wollen unser Abenteuer verhindern.

SPIELINFO:

Welt: Selvadorada

  • Deine Sims können nach Selvadorada reisen
  • Dabei handelt es sich um eine exotische Welt mit einer eigenen Kultur
  • Deine Sims können hier nicht nur den Dschungel erkunden, sondern auch traditionelle Speisen ausprobieren oder zu neuer Musik tanzen
  • Vor allem können deine Sims jedoch antike Schätze suchen

Entdeckertour

  • Du kannst mit deinen Sims versteckte Teiche und alte Ruinen im Dschungel untersuchen
  • Das Highlight ist dabei ein großer Tempel
  • Dieser beherbergt verschiedene Schätze
  • Der Tempel kann dabei immer unterschiedlich aufgebaut sein
    • Ein erneuter Besuch des Tempels kann sich also lohnen, da du neue Dinge entdecken kannst
  • Innerhalb des Tempels begegnen deine Sims verschiedene Hindernisse und teils tödliche Gefahren in Form von antiken Fallen
  • Mit Hilfe von gut ausgebauten Fähigkeiten können deine Sims den Gefahren trotzen
  • Außerdem sollten sich deine Sims in Acht nehmen vor Bienen, Giftspinnen und anderen bösartigen Kreaturen
  • Du kannst auch mit Tieren, Kindern, Kleinkindern, Haushaltsmitgliedern und anderen nicht spielbaren Charakteren auf Entdeckungstour gehen

Tempel

  • Um in den Tempel hinein zu gelangen, musst du durch ein gefährlich aussehendes Tor.
    • Wenn du einfach versuchst durchzugehen, dann kann deinem Sim etwas Negatives passieren (z.B. elektrischer Schock, Verbrennung, Vergiftung, …).
    • Im schlimmsten Fall können deine Sims dadurch sterben.
    • Neben dem Tor gibt es verschiedene Gegenstände (Fallen), welche man untersuchen kann und gegebenenfalls auch aktivieren kann.
    • Diese Fallen haben verschiedene Optionen, mit welchen du die Sperre eines Tores deaktivieren kannst.
    • Wenn dein Sim die Fallen näher untersucht, dann kann er die Auswahlmöglichkeiten einschränken, um die richtige Option zu wählen.
    • Wählst du eine falsche Option, kann dies ebenfalls wieder negative Folgen für deine Sims haben.
    • Wählt dein Sim die richtige Option, kommt er durch das Tor.
  • Im Tempel gibt es auch wieder verschiedene Tore, welche du deaktivieren musst.
  • Deine Archäologie-Fähigkeit und deine Entdecker-Fähigkeit helfen dir beim Erkunden der Tempel.
  • Manchmal bekommst du beim Öffnen eines Tores verschiedene Emotionen, welche dich beim Rest der Tour unterstützen können.
  • Im Tempel gibt es, ebenso wie im Dschungel, auch Schatztruhen.
  • Im letzten Raum des Tempels gibt es ebenfalls Schatztruhen, dort sind sehr wertvolle Gegenstände drin.
    • Eine Figur von einem goldenen Frosch gibt dir zum Beispiel 10.000 Simoleons.
  • Der Tempel wird sich bei einem erneuten Besuch ändern und nicht gleich aussehen.
    • Es gibt fünf verschiedene Tempel-Layouts.
    • Auch alle Fallen werden jedes Mal anders zu lösen sein.
  • Wenn du ein Zelt von Die Sims 4: Outdoor-Leben mit nimmst, kannst du auch im Tempel schlafen.

Weitere Infos

  • Es gibt neue Fähigkeiten, darunter eine Archäologie-Fähigkeit
  • Es wird mehrere neue Musiksender im Radio geben
  • Auch neue Fisch-Sorten und neue Gemüse-/Obstsorten wurden ins Spiel integriert
  • Neue Bestreben stehen dir zur Auswahl
  • Auch neue Grundstücksmerkmale gibt es
  • Es gibt neue Todesarten
  • Es gibt keine neue Karriere
  • Der Tempel ist ein Grundstück, das nicht bearbeitet werden kann
  • Die Fallen, die deinen Sims im Tempel begegnen, kannst du auch zu Hause platzieren
  • Deine Sims können sich in Skelette verwandeln
  • Ein Haus kann man nicht in der neuen Welt kaufen, Selvadorada ist ein Urlaubsziel

Motek ist Chefredakteur und Gründer dieses Online-Gaming Magazin. 2013 Gründete er im Rahmen seiner Ausbildung das Gaming TV & Online Magazin G-activity, das heutige MotekGames und MotekTV. Motek ist Leidenschaftlicher Gamer, zockt gerne Sport und Simulationsspiele und ist begeisterter Fußball-Fan.

Schreib ein Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*