<>

NBA 2K21 – Neue Standards für den Soundtrack

News

„Der neue Soundtrack stellt erstmals Debut-Tracks vom NBA 2K21-Cover-Athleten Damian Lillard vor und ist eine der größten Musiksammlungen, die jemals für ein Sport Videospiel zusammengestellt wurde.“ So lassen es die Entwickler 2K ankündigen – den neuen Soundtrack zu NBA 2K21, der in Zusammenarbeit mit UnitedMasters entstanden ist und einen neuen Standard für den In-Game Soundtrack setzen soll.

Dabei gibt’s aber nicht nur Musik von Damian Lillard, sondern auch anderen bekannten Größen des Musikgeschäfts. Von Stormzy, über Roddy Ricch und bis hin zu The Strokes – mit viel Sorgfalt hat 2K den Soundtrack ausgewählt. Das er nicht nur optisch das Cover ziert, sondern auch über das sportliche hinaus einen musikalischen Anteil am nächsten NBA-2K-Ableger hat, freut Damian Lillard besonders. „Allein auf dem Cover zu sein, bedeutet mir schon viel, aber auf dem Cover zu sein und auch noch meine eigene Musik ins Spiel einzubringen, das ist ein riesengroßer Erfolg für mich“.

Wenn NBA 2K21 am 4. September in die Läden kommt, umfasst der Soundtrack aktuell 52 Songs. Sobald die nächste Konsolengeneration raus kommt, wird der Soundtrack nochmal 150 Titel oben drauf bekommen, so das 202 Tracks zur Verfügung stehen. Damit nicht genug: auch über die Veröffentlichung der nächsten Konsolengeneration soll der Soundtrack stets mit neuen Songs aus den Genres Hip-Hop, R&B, Electronic, Pop und Rock erweitert werden.

„Musik war schon immer ein wichtiger Bestandteil von NBA 2K und wir setzen uns jedes Jahr das Ziel, die Spielerfahrung für unsere Fans zu erweitern“, erklärt Alfie Brody, Vice President of Global Marketing bei NBA 2K. “Dieses Jahr erreicht der Soundtrack komplett neue Höhen mit einer von der Technologie der nächsten Generation angetriebenen Tracklist, Damian Lillard als Cover-Athleten, der uns bisher unveröffentlichte Stücke zur Verfügung stellt, alles unter dem NBA 2K21-Motto – Everything is Game.”

Redakteur und Moderator bei MotekGames seit April 2019.