Anno 1800 – Season 2 Pass und Königsedition angekündigt

12

Das erfolgreiche Stadtbau- und Strategiespiel Anno 1800 erhält neue Inhalte, die im Laufe dieses Jahres 2020 erscheinen werden. Anno Fans können sich auf 3 neue DLCs im Season 2 Pass freuen. Der erste neue DLC, Paläste der Macht, erscheint am 24. März.

Mit dem Season 2 Pass bekommen wir Zugriff auf neue Abenteuer, Herausforderungen und Tools, um unsere ganz eigene industrielle Revolution weiter voran zu treiben. Folgende drei DLCs sind in dem Season 2 Pass enthalten:

  • Paläste der Macht: Mit dem neuen Palast können Spieler ihr Prestige zum Ausdruck bringen. Hinzu kommen neue Regierungsgebäude, welche die Wirtschaftspolitik positiv beeinflussen. Paläste der Macht wird ab dem 24. März verfügbar sein.
  • Reiche Ernte: Der DLC bringt die Wunder Technik in Form von Traktoren auf die Felder. So wird die Leistung der Landwirtschaft durch gesteigerte Effizienz weiter angekurbelt.
  • Land der Löwen: Die Spieler reisen auf den südlichen Kontinent und verbünden sich mit einem umstrittenen Herrscher, um mit Hilfe des neuen Bewässerungssystems Leben in die Wüste zu bringen.
  • Drei exklusive Ornamente: Mit dem Start von Paläste der Macht erhalten Season 2 Pass-Besitzer auch Zugang zu drei exklusiven Ornamenten.

Zudem feiert Ubisoft einen neuen Meilenstein, 1 Million Spieler haben innerhalb der ersten 9 Monate seit dem Launch Anno 1800 gespielt, dadurch erhalten alle Spieler ein exklusives Ornament.

Neben dem Season 2 Pass kündigte Ubisoft Anno 1800: Die Königsedition an. Dieser ist ab sofort digital im Ubisoft Store vorbestellbar und erscheint zusammen mit dem ersten DLC des Season 2 Passes Paläste der Macht am 24. März. Die Retail-Version ist ab dem 16. April, genau ein Jahr nach Release von Anno 1800, ausschließlich im Handel verfügbar. Anno 1800: Die Königsedition beinhaltet das Hauptspiel, beide Season Passes, sowie das digitale Deluxe-Paket. Die Retail-Version enthält neben den digitalen Inhalten den Soundtrack des Spiels auf CD, sowie 3 exklusive Lithografien.