<>

Outriders – Neuer Trailer zu “Die Reise ins Unbekannte” gibt erste Einblicke

News

„Ich freue mich sehr, bekannt geben zu dürfen, dass „Outriders“ für Google Stadia verfügbar sein wird“, so Sebastian Wojchiechowski, CEO und Studio Head bei “People Can Fly”. „Eines der zentralen Konzepte von „Outriders“ besteht darin, dass es auf beliebige Art und Weise gespielt werden kann – mit einem Charakterfortschrittssystem, das eine noch nie dagewesene Kreativität und Flexibilität zulässt. Dank der vielversprechenden und innovativen Cloud-Technologie von Google Stadia kann jeder „Outriders“ überall ganz nach seinen Wünschen spielen.“

„Outriders“ spielt sich als Koop-Shooter in einer völlig neuen, düsteren Sci-Fi-Welt und soll ein wahrer Genre-Hybrid sein, der den Tiefgang und die Erzählkunst eines RPGs mit schnellen Feuergefechten sowie unglaublichen Kräften vereint. Dabei werden die Spieler werden zu einem Outridern, also Pionieren aus einer vergessenen Vergangenheit. Diese Outrider werden mit einer zerstörerischen Kraft wiedergeboren. Das Spiel soll Spielern ermöglichen , dass jeder seinen eigenen individuellen Spielstil findet, seine Kräfte verbessert und verheerende Waffen sowie Ausrüstungsteile sammelt, während sie sich auf eine epische Reise begeben, bei der es ums Überleben geht.

Der Titel wird von vielen schon mit Spannung erwartet und soll Ende diesen Jahres für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X und Xbox One sowie für PC erscheinen. Nächstes Jahr soll „Outriders“ dann für Google Stadia folgen. Verantwortlich für die Entstehung sind die „Gears of War: Judgement“-Entwickler „People Can Fly“ und die Square Enix External Studios, den kreativen Köpfen hinter Spielen wie „Just Cause“.

Wer schon mal einen Vorgeschmack auf die Story und Umgebung von “Outriders” haben will, dem Empfehlen wir den Trailer „Die Reise ins Unbekannte“.

Redakteur und Moderator bei MotekGames seit April 2019.