<>

DIRT 5 – Feature-Trailer enthüllt weitere Fahrzeug-Klassen und haufenweise Spiel-Modi

Noch extremer und noch größer? Codemasters liefert zumindest im jüngst veröffentlichten Trailer Grund zur Annahme, dass der nächste Teil des Fun-Racers genau das wird: extremer und größer.

Ab 9. Oktober kann im fünften Ableger der Dirt-Reihe wieder ordentlich aufs Gas gedrückt werden. Schon die Ankündigung von DIRT 5 für PS4, Xbox One und PC hat die Herzen der Racing-Fans höher schlagen lassen. Jetzt gibt’s mit dem Trailer dann neuen Treibstoff für den Motor. Denn auch spektakuläre Spiel-Modi, wie sie die DIRT-Community schon lange sehnlichst zurückgewünscht werden, werden wieder Platz finden.

Bevor wir aber auf die Modi zu sprechen kommen, lasst uns erst mal den Trailer analysieren: der entführt nämlich in eine Vielzahl unterschiedlicher Orte, rund um den Globus. Station Nummer eins: Brasilien. Matsch und üppige Vegetation bringen die Reifen zum Qualmen, bevor es in die Hitze der Wüste von Arizona geht. Mitten im Herzstück eines Canyon formt ein Oval die perfekte Sandstrecke für Sprint-Rennen. Actionreich geht es dann durch eine Serie von zerklüfteten Rinnen in Marokko weiter. Was euch da erwartet? Ein „Path-Finder“-Event in einer mehr als bedrohlichen Felsenlandschaft, Köpfe runter und Gas geben sollten also eure beiden Hauptziele sein.

Auch in Sachen Vielfalt hat man bei DIRT 5 in die vollen gegriffen. Von „Sprint-Cars“ über „Rock Bouncer“ bis hin zu den „Pre-Runnern“ oder den traditionellen und modernen Rallye-Fahrzeugen. Vielfalt wird hier groß geschrieben. Gut, schreibt man ja sowieso, aber ihr wisst ja wie ich das meine – hoffe ich zumindest.

Jetzt haben wir über den Trailer gesprochen und uns die Fahrzeug-Klassen für jedermann angeschaut. Zeit also einen Blick auf die Modi zu werfen. Ähnlich wie bei den Fahrzeugen, sollte auch hier für jeden was dabei sein. Denn DIRT 5 bietet so viele Modi, wie noch kein Titel zuvor im Franchise.

  • Landrush – Strecken-basiert in rauem Terrain mit erschütternden Sprüngen und technisch anspruchsvollen Sektionen. Die Wetter- und Streckenverhältnisse ändern sich während der Events ständig, um diesen Gruppen-Rennmodus anspruchsvoll zu machen.
  • Rally Raid – Punkt-zu-Punkt-Rennen auf Strecken mit unterschiedlichen Teilabschnitten, auf denen Fahrer nicht nur echte Rennmaschinen unter Kontrolle bringen müssen, die für echte Off-Road-Rennen geschaffen wurden, sondern nebenbei noch frische Luft schnappen können.
  • Ice Breaker – Wie der Name schon sagt, treten die Fahrer hier auf Strecken gegeneinander an, die fast ausschließlich aus Eis bestehen. Die Kontrolle über den Fuß am Gas und präzises Driften sind hier essentiell wichtig, um diesen Modus zu meistern.
  • Stampede – Harte, erbarmungslose Natur-Landschaften, wie geschaffen für hartgesottene Rennmaschinen. Das Design der Strecken ist geprägt von der sandigen und lehmigen Umgebung.
    Path Finder – Noch ein neuartige Spielmodus. Die Kontrolle der Geschwindigkeit und eine ordentliche Portion Strategie sind die Schlüssel zum Erfolg. Ein extremes Off-Road-Gelände mit enormen Sprüngen und steinigen Pfaden.
  • Sprint – Extremstes Racing der verrücktesten Art. 900 Pferdestärken, Spoiler und vier Räder unterschiedlicher Größe – unterwegs auf einem schier endlosen ovalen Rundkurs. Perfekt für Drift-Fans!
  • Ultra Cross – Unterschiedlichste Umgebungen und unvorhersehbares Streckenführungen. Klassisches Rallycross der extremsten Art für die ultimative Herausforderung.
    Und jetzt noch Trommelwirbel: auch mit an Bord ist die verrückte Welt des Gymkhana. Heißt: erstmals seit DiRT Showdown sich Spieler wieder auf Sprünge, Drifts und Donuts in Stunt-Arenen freuen. Dabei stellen sich euch natürlich wieder zahlreiche Fässer, Reifenstapel und Kegel in den Weg. Wer dabei Tricks kombiniert und sich so Multiplikatoren erspielt, der erreicht sein Ziel natürlich schneller.

Als wären das jetzt nicht schon genug Neuigkeiten gewesen, hat Codemasters noch eine weitere Ankündigung als leckeren Boni bekanntgeben. Denn alle Käufer von DIRT 5 können sich auf ein automatisches Upgrade ohne zusätzliche Kosten freuen, wenn sie den Sprung zur PlayStation 5 vollziehen. Keine Angst liebe Xboxler. Da DIRT 5 zudem auch Xbox Smart Delivery unterstützt, steht das gleiche kostenlose Upgrade auch für Käufer der Xbox Series X zur Verfügung.

Wenn ihr jetzt noch nicht heiß genug auf DIRT 5 seid, dann versucht jetzt Codemasters selbst, das Feuer bei euch zu entfachen:

“Der Trailer vermittelt Spielern einen Einblick in die Welt von DIRT 5 und die Bandbreite an Inhalten und Funktionen, die auf sie warten. Aber wir haben noch ein paar Dinge unter Verschluss, darunter ein Feature, das es so in einem DIRT-Spiel nie zuvor gegeben hat. Wenn Fans das raueste Terrain , extremstes Wetter und echten Nervenkitzel hinter jeder Kurve wünschen, dann liefert DIRT 5 ihnen genau das und noch mehr.“ Robert Karp, DIRT 5 Development Director bei Codemasters

Redakteur und Moderator bei MotekGames seit April 2019.