<>

Pokémon GO

Android Games iOS

Pokémon GO – Niantic sagt Safari Zone in St. Louis ab

Jetzt doch! Gestern vermeldeten wir noch ein offizielles Statement von Niantic, das uns per Mail erreichte, das der Entwickler keine Absage der Safari Zone plane. Jedoch vermeldet kurzerhand Niantic über ihre Webseite, das die Safari-Zone in St. Louis verschoben wird.

“Natürlich ist es niemals unser Wunsch, unsere Events zu verschieben oder abzusagen, doch die Gesundheit und Sicherheit unserer Spieler haben allerhöchste Priorität für uns.” Das Pokémon GO Live-Event in St. Louis soll jedoch einen alternativtermin erhalten, so Niantic. “Wir haben die schwierige Entscheidung getroffen, die Safari-Zone in St. Louis zu verschieben. Wir suchen nach einem Alternativtermin innerhalb der nächsten 12 Monate und versorgen euch so schnell wie möglich mit Updates.” Tickets für das Live-Event werden zurückerstattet, sofern man dies über den Support anfordert. Trainer die jedoch ihr Ticket behalten, erhalten die Spezialforschungen, die für das Event geplant sind, ortsunabhängig für den geplanten Zeitraum aktiviert.

Zu den weiteren Live-Events von Pokémon GO, wie auch zu den geplanten von Harry Potter: Wizards Unite gibt es derzeit noch keine Updates.

Motek ist Chefredakteur und Gründer dieses Online-Gaming Magazin. 2013 gründete er im Rahmen seiner Ausbildung das Gaming TV & Online Magazin G-activity, das heutige MotekGames und MotekTV. Motek ist Leidenschaftlicher Gamer, zockt gerne Sport und Simulationsspiele und ist begeisterter Fußball-Fan.